Nachtärztin/Nachtarzt stationär

scheme image

Die Triaplus AG, Integrierte Psychiatrie Uri, Schwyz und Zug, stellt die stationäre, teilstationäre und ambulante psychiatrische Versorgung für die drei Kantone sicher. Sie ist Lehrspital der Universität Luzern. Insgesamt beschäftigt sie rund 500 Mitarbeitende.

Die Klinik Zugersee ist Zentrum für die stationäre Psychiatrie und Psychotherapie für Erwachsene. Als Weiterbildungsklinik, Kategorie A, stationär mit insgesamt 156 Klinikbetten und etwa 1400 Eintritten pro Jahr ist sie universitären und kantonalen Kliniken gleichgestellt.
 
Für unser Nachtarztteam in der Klinik in Oberwil b. Zug, das gegenwärtig aus drei Kolleginnen/Kollegen besteht, suchen wir zur Verstärkung per 01. Oktober 2022 oder nach Vereinbarung eine/einen
 

Nachtärztin / Nachtarzt für Psychiatrie und Psychotherapie 40-60%

Ihre Aufgaben beinhalten

  • Aufnahme von zugewiesenen Patientinnen und Patienten auf den jeweiligen Stationen in der Nacht zwischen 20.30 und 8.00 Uhr
  • Psychiatrisch-psychotherapeutische sowie somatische Versorgung unserer stationären Patientinnen und Patienten
  • Teilnahme an Rapporten und Übergaben
  • Zusammenarbeit mit den interdisziplinären Teams

Wir erwarten von Ihnen

  • CH-anerkanntes Arztdiplom mit fortgeschrittener Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Bei ausländischen Diplomen ist eine Anerkennung durch das Bundesamt für Gesundheit (BAG/MEBEKO) Voraussetzung
  • Breite psychiatrische Erfahrung und Interesse an der Krisenintervention und Psychopharmakotherapie
  • Hohe Sozialkompetenz, vernetztes Denken und Freude an der interprofessionellen Zusammenarbeit

Wir bieten Ihnen

  • 5 Wochen Ferien, ab 55. Altersjahr 6 Wochen Ferien
  • Attraktives Angebot zur Fort- und Weiterbildung
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen und attraktive Sozialleistungen
  • Interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Gutes Arbeitsklima in einem motivierten und hilfsbereiten Team
  • Vergünstigungen im Personalrestaurant
  • Anlässe für Mitarbeitende
  • Finanzielle Beteiligung am ÖV

Wenn Sie unser Konzept einer modernen, offenen und integrierten Psychiatrie und Psychotherapie anspricht und Sie unsere Anforderungen erfüllen, freuen wir uns, Sie kennenzulernen.
 
Für Rückfragen und weitere Auskünfte steht Ihnen Prof. Dr. M. Rufer, Chefarzt, unter +41 41 726 38 41 gerne zur Verfügung.